Visionsreisen in Marokko

Marokko ist ein wunderbares Land, das dich einladet in die orientalische Welt der Düfte und der Vielfalt der Farben, sowie der einzigartigen Gastfreundschaft. Jeder ist willkommen. Mit ihrer Beherztheit werden die Marokkaner alles unternehmen, um dir den Aufenthalt erfüllt zu gestalten.
Marokko hat "Baraka": viel Seele und gute Energie.

Die kargen Landschaften lassen dich Neues und dennoch Vielfältiges entdecken. Ständig sich wandelnde Gesteinsformationen in allen Farbvariationen laden deine Seele ein, sich zu öffnen und dich neu zu entdecken.

Visionsreisen in der Wüste sowie im Hohen Atlas ermöglichen hier tiefe Wandlungsprozesse in Gang zu bringen und mit neuen kraftvollen Ressourcen zurück zu kehren.

Ebenso sind sanftere Reisen der Achtsamkeit im Programm, die es ermöglichen vor Ort zu bleiben und in und ums Flusstal herum zu verweilen - am Südfuss des Tichkal-Passes.

Komm, komm Wanderer!

Visionsreise in der Sahara Südmarokkos

Eintauchen in die leuchtende Kraft der Stille der Wüste. Unterwegs sein nur mit dir selber und die Schichten der Zivilisation Schritt für Schritt hinter dir lassend. In die Weite der Wüste eintauchen und die Fülle in der Stille entdecken.

Altes abstreifen, in die Stille finden und sich von der Kraft der Sterne neu träumen lassen.

In 6 Tagen oder 10 Tagen wandern zu Fuss oder auf dem Dromedar durch die Wüste, begleitet mit einfachen schamanischen Ritualen.

 

Wer gerne nach Marokko reisen möchte als Individual-Reisender ohne ein Programm, für den hat es auf www.rahala.ch ein breitgefächertes Angebot für viele schöne Reisen in diesem zuaberhaften Land.

 

 

Trekking Hoher Atlas

Mit erfahrender Equipe und Maultieren in 4 Tagen über den Hohen Atlas vom Vallée des Heureux zu den Schluchten des Mgouna wandern, mehrheitlich in Zelten schlafen und die unglaublich schöne und karge Landschaft des Atlasgebirges erleben.

Eine Reise durch die reiche Mythologie der Atlas-Landschaft, die deine Seele bewegt und neu schöpfen lässt. Sanfte Arbeit mit Ritualen eingebettet in die Kraft der Natur.

 

Das Dadestal am Südfuss des Atlasgebriges

Das Dadestal ist ein zauberhaft, fast paradiesisch anmutendes Tal. Um den Fluss ein fruchtbares Land, das erblüht und einen Kontrast bildet zur kargen Umgebung.

Sich berühren lassen von der Sanftheit des Tals und der Kargheit der Berge: mit Spaziergängen durch das Grün der Felder.

Mit morgendlichen Meditations-Spaziergängen stimmen wir uns auf den Tag ein und folgen unseren inneren Strömungen. Die Natur kann uns helfen, innere Wirren und Blockierungen zu lösen.

Dann eine 4-tägige Wanderung hinein ins Atlas-Gebirge von Msemrir aus in Richtung Norden. Wir durchwandern einfach Berberdörfer und steigen dann hoch zum Tizi Ait Ouannou auf etwa 2600 MüM, wo wir dann stetig über sanfte und weite Plateaus mäandrieren und  uns mit Hilfe des Medizinrads eine neue Ausrichtung für unser Leben erträumen.
Wir schlafen in Zelten oder bei Einheimischen, wandern in Richtung Agoudal und Imilchil.
Eine stimmungsvolle Abrundung der Tour beim See Lac Tizlite, wo wir auch mit unserer inneren Arbeit einen Kreis schliessen. Rückfahrt nach Marrakesch und Eintauchen in den Puls der Stadt, in die Souks, ein Besuch im Hamam oder in der ehemaligen Koranschule, die Garküchen, die am Abend ihre Stände aufstellen und mit ihren frischen schmackhaften Speisen aufwarten, während dem die Schlangenbeschwörer ihre Schlangen mit Musik locken, und die Gnawas ihre Musik spielen und tanzen...

Alle Reisedaten sind zu finden unter der Rubrik "aktuell"